Rote Beete Proteinriegel mit Himbeergeschmack

Die Konsistenz der Riegel entspricht der dieser gummiartigen, die ihr kaufen könnt. Sie wurden an verschiedene Vorkoster verteilt und für gut befunden. Also los mit dem Rezept:

  • 230g entöltes Kokosmehl 
  • 200g Vanille- oder direkt Himbeerwhey 
  • 5 EL Rote Beete Pulver
  • Himbeerflavour 
  • Eine Menge von 150 bis 300ml Milch nach Wahl

Ihr fügt alle Zutaten bis auf die Milch zusammen und fügt nach und nach die Milch dazu. Ich empfehle mit Einmalhandschuhen aus den Zutaten einen Teig zu kneten, der Eurer Vorstellung einer guten Konsistenz entspricht. Die Milchmenge ist daher variabel.

Den Teig könnt Ihr für gleichmässige Riegel am besten unter Backpapier ausrollen. Wer kreativ sein möchte, kann noch Nüsse oder ähnliches in den Teig drücken.

Für ein hübsches Bild hatte ich hier noch dünn einen Guss aus Backpulver und Kokosöl sowie Vitafiber darüber gegeben und die Riegel noch mit Kokosflocken verziert.

Ich habe Himbeere gewählt, damit es farblich zur Rote Beete passt. Ihr könnt natürlich auch mit anderen Geschmäckern arbeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s