Besten Brownies der Welt – Böse, fett und sinnfrei

Auf mehrere Bitten hin hier einmal ein absolut unsportliches Brownie Rezept.

Meine Brownies: nicht zu süss, genau richtig, aber „sinnlos“ – Genuss pur :)

Achtung: Folgende Rezeptangabe reicht für eine Brownieform. Für ein Backblech nehme ich die doppelte Menge:

200g Butter, 180g Zucker, 1 Vanillezucker –> schaumig rühren
4 Eier –> darunterrühren
75g-100g Blockschokolade (evtl. mit etwas Butter) –> schmelzen und dazugeben
80g Mehl, 1/2 TL Bakpulver, 1/2 TL Salz –> unterrühren
100g grob gehackte Walnüsse –> unterrühren

Teig auf Backblech geben und bei 175 °C ca. 15 Minuten backen. bei einer Brownieform ggf. länger. Stäbchentest hier unbedingt anwenden.

Nach dem Abkühlen mit Schokoglasur bestreichen und auf einzelne „Stücke“, wie sie später geschnitten werden, ganze Walnüsse aufdrücken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s