Iron Rebel Show – 2 days out! :-D Auf nach Dänemark!

Moin Moin!

Zwei Tage noch!!

Aufgrund der Tour zur Frey Classics nach Koblenz war ich doch tatsächlich letzten Samstag 21 Stunden wach und nachts um drei wieder daheim. Um 09:00 Uhr war ich dann soweit, mit dem Trinken anzufangen – Peak Weak!

Deepa war umwerfend, beste im Feld. Tolle Härte und Ausstrahlung und Präsentation und und und (Herzaugensmiley).

screenshot_20180430-0821141671698168.png

Freue mich schon, ihr dann auf der Deutschen Meisterschaft in Wetzlar in zwei Wochen wieder zuzusehen und hoffe, mir mein versprochenes Steak verdient zu haben. Aber die gestellten Anforderungen erscheinen mir machbar, auch wenn ich am Dienstag ersteinmal wieder einen Nervenzusammenbruch hatte, dass die Form nicht klappt, das Waser drin bleibt, ich eh Zuviel Fett habe, als dass der Effekt groß ist bla bla bla. Wie ich halt so bin 😀 Darüber habe ich dann auch alle informiert und Claus gefragt, ob wir was ändern müssten, da ich statt leichter wie aus vorherigen Malen 400g schwerer wäre… Zur Beruhigung habe ich dann ersteinmal gebacken. Kekse für Mariko als Dankeschön für das gestern stattgefundene Shooting sowie Kekse für Dänemark zum Verteilen:

Zum Shooting nahm ich Wäsche und Body mit und stylte mal einen Dutt und rote Lippen. Hat wieder total Spaß gemacht und dieses Mal wurden es Bilder vor einer Leinwand. Durch die Anspannerei war der Bauch für den folgenden Formcheck dann auch schon einmal aufgepumpt. Im Anschluss ließ ich mir zum ersten Mal in einem Nagelstudio die Nägel lackieren, damit ich das nicht muss, weil ich tausend mal neu machen muss, da ich hippelig bin und schon wieder irgendwas mache, ehe der Lack trocken ist und sowieso über male.

img_20180502_111044_892186255225.jpg

Als ich dann gestern ins Olympic kam, lachte Claus mich direkt an oder aus. Bin da in der Deutung unschlüssig 🙂 Wir hatten Formcheck, er meinte es wäre alles gut, soll halt noch par Mal Pipi machen und das Restwasser loswerden. Linie wäre ja top und das gesamte. Ich erhoffe mir ja immer härtere Beine etc., aber er meinte, dann müssten wir mich so runterziehen, dass oben alles flach wird. Auch doof… Und selbst dann wären Beine nicht so, wie ich sie wolle.

Im letzten Entladetraining habe ich durch das ganze Wasser und noch Salz einen tollen Pump geschafft. Und heute sieht die Form dann so aus:

…damit will ich mich dann auch mal verabschieden, wir fahren gemütlich mit einem Vito nach Dänemark, den ich geliehen habe. Bißchen Luxus am Ende muss sein. Okay, sie hatten keinen Ford Kombi o.ä. da und gaben daher den mit. Aber wie geil 😀

Es gibt übrigens am Samstag durchgehend für 5 Euro, soweit ich mich schnell erinnere, einen       LIVE-STREAM!

Auf auf!! Bis dann 😀

20180503_1142161480516957.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s