Endlich zu Hause… Nun geht es wieder an die Meisterschaften!

Nun hat es doch etwas gedauert, bis ich an dieser Stelle wieder von mir hören lasse…

Ein Jahr in meiner Traumstadt Hamburg ist vergangen und ich hätte es nie besser machen können, es hat sich in der zweiten Jahreshälfte 2018 wirklich alles wunderbar zusammengefügt.

Im Sommer habe ich mich dann auch von Flitzer getrennt, meinem alten Peugeot 206cc. Anstatt weiter zu ihn investieren, hätte ich mein Geld auch direkt verbrennen können, wie ich dann nach mehreren Tausend letzten Endes doch eingesehen habe. Nun besitze ich einen Mini One. Der flitzt nicht mehr so und muss angepustet werden, aber es regnet nicht rein, er brüllt mich nicht an, ist einfach nur hübsch sowie ohne eine mega verrostete Motorhaube und bietet musikalisch netten Sound.

Im Sommer habe ich Katja kennengelernt und eine tolle Freundin gefunden. Sie hat in dem Sport genau das gefunden, was mich stark gemacht hat und es war toll, sie durch ihre Vorbereitung begleiten zu können. Bei meinen Meisterschaften wird sie auch als Fan dabei sein. Da freue ich mich sehr, dass auch die Birthe Feuer gefangen hat und mit ihr zusammen mit nach Dänemark reisen wird.

wp-15776933912943186022744345811489.jpg

Die Fehlentscheidung des Jahres war die Anmeldung im FitX, dort habe ich auch gekündigt. Steilshoop ist die reinste Zumutung und Bahrenfeld viel zu weit weg, als dass ich dahin ausweichen würde. Ebenso Langenhorn. Da habe ich gekündigt und stattdessen bin ich neben dem Sportstudio Olympic Hamburg, wo ich hauptsächlich bin, nun auch im Firegym Lohbrügge trainieren. Dort gefällt es mir auch sehr gut. Ausstattung ist top und private Studios liegen mir einfach mehr. Dort sagen die Damen in der Umkleide auch noch „Hallo“ zurück.

Im Sommer wurde ich über die Möglichkeit hier kontaktiert und begriff, was mir ein Familienmitglied nicht in Worte fassen konnte bzw. mir nie erklärte, was genau denn vorgefallen war, dass es soviel Leid gab. Ich stamme von einem Menschen mit einer Störung ab, vielleicht sogar Teile des Soziopathen, der geschriebenen Inhalte und Reaktionen auf meine Nachfragen nach zu urteilen. Auf jeden Fall bestehen Persönlichkeitsstörungen. Da war meine Entscheidung des Kontaktabbruches, als ich im Grundschulalter war, also definitiv richtig. Nicht schlecht 🙂 Irgendwie toll, da die Bestätigung über 20 Jahre später bekommen zu haben.

Nachdem ich zu Herbst eine Vorbereitung aus mehreren Gründen abbrach, ging es mit Ercan in den Türkei Urlaub. Der war sonnig, bot tolles Essen, war uns beiden aktiven aber zu eintönig bei 10 Tagen und zu lang. So haben wir dazu gelernt und werden das nächste Mal eine Städtereise machen und haben außerdem unheimlich Bock auf Las Vegas! Bis ich das Geld habe, wird es aber dauern, da ich ja schon einen Minijob mache, damit ich mir meine Touren zu den Meisterschaften, die Nebenkosten und das ganze Fleisch gut finanzieren kann. Ich habe ja mindestens 4 Meisterschaften geplant, die alle mit Fahrten und Unterkunft verbunden sind (bis auf eine, da nur Fahrt, aber auch Farbe, Glanz, Startgebühr, Essen gehen danach 😀 ).

Ihr seht mich dann bei der Pro Nordic in Ringsted am Ostersonntag (12.04.2020), bei der Norddeutschen des NAC in Cuxhaven (09.05.2020), der Deutschen des NAC (23.05.2020) denke ich und zuvor am 02.05.2020. bei der Dennis Wolf Classic in NRW. Eine WM Quali wäre natürlich der Hammer, absoluter Traum.

Meine Diät läuft bereits, habe ein bißchen was aufbauen können. Den Lat von vorne sieht man besser, mehr Beine, Po endlich in Mitte und nicht an den Seiten. Nur beim Bauch sieht man, dass ich da kaum was gemacht habe. Ich arbeite daran, noch was zu retten… Sind ja noch über 100 Tage.

Die Diät erlaubt mir dieses Mal neben Huhn, Bohnen, Reis auch Lachs und Tartar. Außerdem Spargel, Spinat und rohe Karotten, wenn ich will mal Gurke oder Tomate.

Falls Ihr mich auf meinem Weg unterstützen möchtet und sowieso ein paar Supps bestellen möchtet, freue ich mich, wenn Ihr dies bei http://www.only-approved.de tun würdet und mich unterstützt. Mit dem Code Svenja15 erhaltet Ihr auch 15% Rabatt. Für mich gibt es dann ein Feedback und ich werde weiterhin von Only Approved mit meinen Supps versorgt. Die Auswahl an Marken ist top und Ihr könnt da auch Bekleidung finden. Iron Rebel, Nebbia und nun auch Better Bodies.

Only Approved Online Shop


Mehr erzähle ich Euch beim nächsten Mal…

Ach so: Vielleicht braucht Ihr einen Wettkampfbikini? Solange es keine mega zugepflastertern Bomber sind, kann ich noch Kapazitäten einräumen.

Und wer mir Zeit schenken will, damit ich weniger nebenbei arbeiten muss, um alle Wettkämpfe anreisen zu können: Mein Paypal ist svenja.siewert@gmx.de haha 😀

Falls ich sonst etwas für Euch tun kann, meldet Euch gerne (natürlich nichts verbotenes, anrüchiges).

Kommt gut ins neue Jahr 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s